Das Nachtleben von Istanbul

Das Nachtleben von Istanbul

 

Das Nachtleben von Istanbul ist lebendig, abwechslungsreich und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Sobald die Dunkelheit einbricht, beginnt das Spektakel, das bis in die frühen Morgenstunden andauert.

Die Stimmung ist fröhlich und ausgelassen, die Preise sind moderat. Kein Wunder also, dass sich die Metropole am Bosporus nicht nur als Kultur-, Geschichts- und Wirtschaftsstandort, sondern auch als Feier- und Partyadresse einen Namen gemacht hat.

Das Nachtleben von Istanbul weiterlesen

Mode und Modedesigner in Istanbul

Mode und Modedesigner in Istanbul

 

Wenn von Mode und Textilien aus der Türkei die Rede ist, kommen vielen nach wie vor im ersten Moment zwei Gedanken in den Sinn. Der erste Gedanke sind Klamotten aus der Massen-Billig-Produktion, die teils für namhafte Textilunternehmen hergestellt und teils als mehr oder weniger offensichtliche Kopien für kleines Geld auf Basaren feilgeboten wurden.

Der zweite Gedanke gilt Kopftüchern, Schleiern, langen Mänteln und anderen weiten Kleidungsstücken, die nicht unbedingt von Modebewusststein zeugen, sondern in erster Linie verhüllen. Beides ist nicht ganz falsch, aber eben auch keineswegs richtig.

Mode und Modedesigner in Istanbul weiterlesen

Deutsche und europäische Schulen in Istanbul

Deutsche und europäische Schulen in Istanbul

 

Obwohl in Deutschland viele Kinder und Erwachsene mit türkischen Wurzeln leben, wird an Schulen kaum Unterricht in und auf Türkisch angeboten. In der Türkei ist dies anders.

Hier reicht die Geschichte der deutschen Schulen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Sie entstanden zum einen als Folge davon, dass sich im Zuge der Industrialisierung zahlreiche Arbeitskräfte aus Deutschland und Österreich ins Osmanische Reich aufmachten, und zum anderen als Facette der wilhelminischen Expansionspolitik.

Deutsche und europäische Schulen in Istanbul weiterlesen

Deutsche Unternehmen in Istanbul

Deutsche Unternehmen in Istanbul

 

Die Gemeinsamkeit zwischen einem MAN-Reisebus und einem edlen Hugo Boss-Anzug wird nicht auf den ersten Blick offensichtlich. Erst bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass beide Produkte in der Türkei hergestellt wurden.

Dabei sind die beiden Erzeugnisse keineswegs eine seltene Ausnahme. Immer mehr deutsche Unternehmen entdecken den türkischen Markt für sich und besonders Istanbul steht bei ihnen hoch im Kurs.

Deutsche Unternehmen in Istanbul weiterlesen

Istanbuls unbekannte Sehenswürdigkeiten im asiatischen Teil

Istanbuls unbekannte Sehenswürdigkeiten im asiatischen Teil

 

Der Topkapi-Palast, die Eyup-Moschee, die Hagia Sophia, der Galata-Turm, die Burg Rumeli Hisari oder der Dolmabahce-Palast sind nur ein paar Beispiele für Sehenswürdigkeiten in Istanbul.

Sie alle haben eines gemeinsam:

Sie befinden sich im europäischen Teil der Mega-City. Kein Wunder also, dass die meisten Touristen auf der europäischen Seite auf Erkundungstour gehen. Dabei kann es sich wahrlich lohnen, die typischen Touristenpfade einmal zu verlassen, denn auf der anderen Seite des Bosporus gibt es mindestens genauso viel Spannendes zu entdecken.

Istanbuls unbekannte Sehenswürdigkeiten im asiatischen Teil weiterlesen

blank